3D-Bodenbeschichtungen

Bei den 3D-Bodenbeschichtungen ist es die gleiche Herstellungsart wie bei der Wandbeschichtung, es ist möglich den Boden auch auf Trägerplatten zu montieren. Diese Variante kann aber nur bei kleinen Nasszellen-Böden angewendet werden,

Die meissten Böden applizieren wir direkt vor Ort auf den Untergrund.

Die bestehnden Untergründe müssen dazu stabil und tragfähig sein. Das Nivau vor Ort muss dazu immer durch uns angepasst werden, da wir mit Flüssigkunstoff arbeiten, muss der Untergrund absolut im Wasser sein. Ist der Boden auf die gewünschte höhe angepasst, kann das Bild mit der Beschichtung aufgebracht werden.

Wie auf dem Bild zusehen ist , ist es auch möglich den Duschboden im Gefälle zu beschichten. in diesem Bereich werden zusätzlich zur Rutschsicherheit sogenannte Glasperlen eingestzt, je nach Grösse der Glasperlen erzielen wir so den gewünschten Rutschwert.